Nachbarschaftshilfe Reinstetten




Die Organisierte Nachbarschaftshilfe ist ein Dienst, in dem engagierte Frauen stundenweise freiwillig tätig sind.


Wir bieten Menschen in ihrer häuslichen Umgebung alltagsunterstützende Hilfen an.


Unser Hilfsangebot richtet sich an:
 ältere und kranke Menschen
 an Menschen mit Behinderungen
 an pflegende Angehörige
 Familien mit Kindern


Die Nachbarschaftshelferinnen entscheiden sich freiwillig, für welchen Einsatz und in welchem Zeitumfang sie sich engagieren möchten.

Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit sind dabei Voraussetzung!


Die organisierte Nachbarschaftshilfe bietet:

Hilfestellungen im Haushalt:
 Einkaufen:
 Wäsche
 Kleinere Reinigungsarbeiten

Hilfestellungen bei einfachen Pflegearbeiten:
 Entlastung pflegender Angehöriger
 Unterstützung der Dienste der Sozialstation

Allgemeine Hilfen:
 Begleitung zum Arzt, Kirchgang, Veranstaltungen, Behördengänge
 Spaziergänge, Gespräche
 Betreuung von Kindern (stundenweise)


Die Helferinnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.
Die Abrechnung erfolgt über die Sozialstation in Ochsenhausen (Stundensatz 8,25 €)


Nähere Informationen erhalten Sie bei der Einsatzleitung:

Irma Wespel, Ehinger Str. 16,  88416 Reinstetten, Tel. 07352 - 4479
 irma@wespel.de


Helga Roth, Eichener Str. 18,  88416 Reinstetten, Tel.  07352 - 51399

 

Für weitergehende Informationen und Beratung wenden Sie sich bitte an die Ökumenische  Sozialstation Rottum-Rot-Iller e.V.:

Krankenhausweg 28, 88416 Ochsenhausen, Tel. 07352 - 9230-0

 

 



Ökumenische Sozialstation in Ochsenhausen